Sonntag, der 17.06.2018 - U10 gewinnt zum vierten mal den Steppipokal, U12 gewinnt dreimal Gold

Am Samstag und Sonntag fand in Steinheim für die Altersstufen U10 und U12 der Steppipokal statt. Bei der U10 am Samstag ging Baur mit 25 Debütanten und erfahrenen Athleten an den Start und die Leonberger Athleten erkämpften sich den Sieg in der Mannschaftswertung und dürfen zum vierten mal den Steppipokal mit nach Hause nehmen.

Erste Plätze erkämpften Katrin Wichmann, Bjarne Jess, Finn Hauke, Simon Albert und Simon Braun.

Mit einer Niederlage durften sich die Silbermedaille Lea Kirchherr, Luca Miranda, Kai Scheef, Robin Voß, Loen Pireva und Fabian Hehr umhängen lassen.

Dritte Plätze belegten Marlon Eberhardt, Lennart Wüstner, Lasse Zipperle, Levi Vincon, Niklas Kofler und Leander Herdecker.

Vierte wurden Jannik Schütze, Erik Schulz, Helene Schulz, Alissa Geisbusch, Emelie Hansson und Amir Zemeria-Hakim.

Fünfte Plätze belegten Noah Haug, Saladin Bisevac.

Am Sonntag bei der U12 hatte Baur nur vier Mädchen und vier Jungs am Start. Tashina Tuma, Merlin Tuma und Coco Baur gewannen alle Kämpfe und belegten damit Platz eins. Zweite Plätze mit einer Niederlage erkämpften sich Bettina Wichmann und Maya Ramsayer. Dritte wurden Edwin Wüstner, Tristan Schweiger. Platz vier belegte Tom Gutacker.



Zurück