Sonntag, der 04.03.2018 - Savka belegt Platz drei in Bayern

Sergej Savka startete am Sonntag in Peiting/Bayern beim Spitzbubenturnier in der Kategorie U13 -50 Kg. Gleich den ersten Kampf verlor der Athlet der Leonberger Judoschule Roman Baur gegen Daniel Olenberg vom TUS Bad Aibling durch einen Fusswurf. In der Trostrunde gegen Johannes Abold vom TSV Großhadern gewann der Leonberger mit einem Armhebel, auch Leon Fischer vom TSV Lenggries viel dem Armhebel zum Opfer. Im Kampf um Platz drei traf Savka nochmals auf Daniel Olenberg, doch dieses mal mit dem besseren Ende für den Leonberger. Olenberg warf Savka mit einem Hüftwurf, Baurs Athlet nutzte den Bodenkampf, kam in die Oberlage und gewann Bronze durch einen Haltegriff.



Zurück